04.12.-05.12. Vernetzt in der Couragearbeit

Das Camp für politische und soziale Bildung für Zivilcourage!  4./5. Dezember 2020
Tag 1: 14:00 – 18:00 Uhr mit anschließendem (gemeinsamen) Essen
Tag 2: 09:00 – 13:30 Uhr

Alle Informationen mit den passenden LINKS findet ihr HIER

Herzliche Einladung zu unserem diesjährigen Netzwerktreffen – “Vernetzt in der Couragearbeit”

Courage-Barcamp des Bundesnetzwerk! Zivilcourage in Zusammenarbeit mit dem Courage! Office und Haus am Maiberg

Wir veranstalten das erste digitale Barcamp zum Thema „Vernetzt in der Couragearbeit“ und freuen uns, wenn du die Veranstaltung mit deinem Wissen und deinen Ideen bereichern würdest. Teilnehmende werden haupt- und ehrenamtliche Engagierte im Kontext Zivilcourage sein sowie Mulitplikator*innen in der politischen Bildung und Couragearbeit.

Themenvorschläge für Barcamp Sessions können vor dem Termin bereits eingereicht werden – der Schwarm entscheidet dann, was auf die Agenda kommt. Neben den Sessions wird es auch Möglichkeiten zur Vernetzung geben.

Referent*innen zu den Themen „Vernetzung im ehrenamtlichen Engagement“ (Heldenrat GmbH) und “Digitale Zivilcourage” (Ich bin hier e.V.) werden uns mit hilfreichen Inputs und Know-how durch beide Tage begleiten.

Bitte melde dich bis zum 27.11.2020 an. Direkt hier gehts zur Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmenden zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.

Moderiert wird die Veranstaltung von Hanne Kleinemas, Referentin für politische und kommunale Jugendbildung – Haus am Maiberg, Akademie für politische und soziale Bildung der Diözese Mainz.

Bitte teilt die Einladung auch gerne in eure Netzwerke.

Wir freuen uns auf den Austausch und Treffen mit euch!

Euer Sprecherrat und Team Courage!Office

Schreibe einen Kommentar