RESPEKT! Konzertreihe 2017 mit Luke and the Giants / Luviar / Group Therapy

Premiere am Samstag, den 01.04.2017. Die RESPEKT!Konzertreihe startet zum ersten Mal auf der Bühne im Lokschuppen in Rosenheim. Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn des Konzerts ist um 20.00 Uhr. Es spielen Luke and the Giants, Luviar und Group Therapy

Klaus Rosellen

Schriftführer Mut und Courage e.V.

0

Premiere am Samstag, den 01.04.2017. Die RESPEKT!Konzertreihe startet zum ersten Mal auf der Bühne im Lokschuppen in Rosenheim.
Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn des Konzerts ist um 20.00 Uhr. Es spielen Luke and the Giants, Luviar und Group Therapy

Der Veranstalter ist der Verein Mut & Courage Bad Aibling e.V. Dieser wurde 2010 gegründet und engagiert sich seitdem für mehr Toleranz, Respekt und Courage in der Gesellschaft mit anderen Worten für eine „bunte“ Gesellschaft. Für die RESPEKT! Konzertreihe werden regionale vielversprechende Newcomer Bands und bekannte Acts eingeladen, die JA zu Zivilcourage sagen. Für die „Miteinander“ kein leeres Wort ist, sondern Grundvoraussetzung für eine funktionierende demokratische Gesellschaft.

Luke and the Giants

Die vier Jungs aus Rosenheim haben sich bei ihrer Namensgebung auf das offensichtliche bezogen. Lukas ist der Drummer und die drei „Riesen“

Luke and the Giants

Luke and the Giants

verkörpern Daniel an der Gitarre und den Vocals, Bernhard ebenfalls an der Gitarre und Felix am Bass. Ihr Stil ist zwischen Postpunk, Grunge und Noise Rock angesiedelt. Der Sound erinnert an die aufkeimende Postpunk Szene in Manchester in den 70ern: treibende Basslinien, marschierende Drumms und hämmernde Gitarren.

Luviar – mit stimmgewaltiger Power gegen jedes Klischee:

Luviar hat den Anspruch, einen ganz eigenen Sound mit Bezug zu den rockigen Wurzeln zu schaffen. Dafür brechen sie mit viel frischer Energie altbekannte Regeln, räumen mit Konventionen auf und bieten ausgearbeitete, echte, handgemachte Musik, die direkt ins Blut geht. Dafür kombiniert Luviar Altes mit Neuem, schafft eine Brücke von Vertrautem zu erfrischend Ungewohntem.

Die Songs von Luviar bewegen sich auf einem hohen Niveau und sorgen beim Publikum für so manchen Aha-Moment. Hardrock oder Funk,

Luviar

Luviar

Überraschungselemente und Taktwechsel, mehrstimmiger Gesang mit einer Frontsängerin, die das Publikum begeistert. Das Ergebnis ist anspruchsvolle Musik mit hohem Identifikationsgrad für die Zuhörer.
Eine wilde Achterbahnfahrt durch Vergangenheit und Zukunft. Energiegeladener Sound, der Funken sprüht – und mit seiner guten Laune ansteckt. Luviar, das sind fünf Leute, die Lust haben, Musik zu machen – egal, ob vor fünf oder vor 5000 Leuten. „Wir sind bereit, die Musikszene in München und anderswo aufzumischen.“

Group Therapy

Wann hast du zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Im Sommer 2013 beschließen die vier Bad Aiblinger Musiker Lex, Simon, Alex und Mark etwas Neues zu beginnen. Group Therapy nennen sie ihr junges Projekt, in welches sie fortan ihr

Group Therapy

Group Therapy

ganzes Herzblut stecken. Mit Songs, die am Lagerfeuer geschrieben und im Proberaum bühnenreif gemacht wurden, balanciert ihr Sound zwischen Singer-Songwritertum und kraftvoller Rockband. Raffinierte Spielereien von Klavier und Banjo stehen im Wechsel mit energetischen Rockelementen. Damit erschaffen die vier ehrliche und kräftige Musik, die vor allem bei genauerem Hinhören belohnt. Im Zentrum stehen die Texte von Lex, die durch ihre verschiedenen Stimmungen stark die Vielfalt und Färbungen der Songs bestimmen. Einflüsse sind sowohl von Bands wie Kings of Leon und Oasis, aber auch von Musikern wie Radical Face oder Mumford & Sons zu erkennen.

Das Konzert findet auf der Bühne im Lokschuppen, Rathausstr. 24, 83022 Rosenheim statt.

Für € 10,00 an der Abendkasse können die Zuschauer regionale Bandpower genießen. Wer einen garantierten Platz haben möchte kann reservieren und an der Abendkasse bezahlen. Bei Interesse bitte Kontakt mit Irene Durukan, 0179-7325938 (mailbox) oder info@muttutgut.org aufnehmen

Die Respekt!Konzertreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt von Mut & Courage Bad Aibling e.V. mit dem Stadtjugendring Rosenheim (SJR). Mut & Courage Bad Aibling ist Unterstützer des Bündnis Rosenheim nazifrei. Das Bandcatering wird unterstützt vom Fleischmarkt München Süd GmbH.



Schreibe einen Kommentar

Nächster Artikel

RESPEKT! Konzertreihe 2017 mit ROKY# Musik / MD Rocks / Jimmy B

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com