Abgesagt!!! – Respekt! is back mit Les Carconnes – 06.09.2020

Die sich verschärfenden Corona-Regelen geben die Umsetzung unserer Konzert-Reihe nicht mehr her. Nach langer Abwägung der Sachlage haben wir uns für die Absage der Konzertreihe entschieden. Es tut uns sehr leid – wir haben uns alle auf ein wunderschönes Konzert mit den Les Carconnes gefreut.

Im Freien werden die nächsten „RESPEKT! is back“ Sonntags-Konzerte stattfinden. Beginn ist der 30.08.2020 mit den LifveChords am 06.09. mit Les Carconnes  (Katja Ritter, Susi Weiss, Hans Baltin, Jochen Enthammer) und am 13.09. mit Frangipani. Jeweils von 18.30 Uhr (Einlass 18.00) bis 21.30 Uhr werden die Bands die Zuhörer*innen auf eine musikalische Reise mitnehmen. Stattfinden werden die Konzerte im Parkplatz im Innenhof von Das Lindner, Marienplatz 5, 83043 Bad Aibling.

Der Eintritt ist € 15,00 pro Besucher. Teilnahme nur mit Platzreservierung möglich über info@muttutgut.org  – Telefon: 08061-4512 – Karl-Heinz Uhlmaier, Bezahlung im Voraus. Bei Regen oder Verschärfung der Corona Regelungen entfällt die Veranstaltung. Hygieneregeln der bayerischen Staatsregierung sind zu beachten.

Les Garconnes – mehr Informationen HIER 

„Kann denn Liebe Sünde sein?“ fragen sich Les Carconnes, die mit Musik der goldenen Zwanziger Jahre unterhalten werden. Die vierköpfige Kapelle um die glamouröse Chantöse Iva LaDiva kommt spornstreichs zur Sache und entflammt das Temperament der Nachtschwärmer! Befeuert von den wilden und beschwingten Rhythmen des Herren am Schlagwerk, Jo the Syncopator, erklingen die Schlager der Zwanziger Jahre frivol, freizügig und exquisit. Fein und verführerisch perlen die Klavierklänge unter den Händen von Madame Blanche hervor, kitzeln nachhaltig den Gehörgang und bringen den/die Zuhörer*innen zum Schwelgen in der musikalischen Zeit der goldenen Zwanziger. Greift dann Baßgeigen-Johnny für ein verwegenes Solo in die Saiten seines Basses, und vibriert dann exaltiert das Timbre der Diva, teilen die Konzertbesucher eine einmaliges Musikerlebnis! Früher hieß es „Tanzt den Shimmy, den Charleston, den Fox Trott! Ist das schnafte, ist das tüfte, ist das KNORKE?“ Das ist die Musik der Wilden Zwanziger.

Die Band besteht aus Katja Ritter (Gesang), Susi Weiss (Klavier), Hans Baltin (Kontrabass), Jochen Enthammer (Schlagzeug).

Die Respekt!Konzertreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt von Mut & Courage Bad Aibling e.V. mit Das Lindner Romantik Hotel & Restaurants. Das Bandcatering wird unterstützt vom Fleischmarkt München Süd GmbH. Die Projekte des Verein Mut & Courage Bad Aibling e.V. werden von der Kreissparkasse Rosenheim-Bad Aibling und der Volksbank-Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG unterstützt.

Der Verein Mut & Courage Bad Aibling e.V. wurde 2010 gegründet und engagiert sich seitdem für mehr Toleranz, Respekt und Courage in der Gesellschaft mit anderen Worten für eine „bunte“ Gesellschaft. Demokratie basiert auf respektvoller lebendiger Teilhabe der Bürger und fokussiert sich auf den Schutz der Menschenwürde. Die damit verbundene Meinungsfreiheit ist ein schützenswerter Bestandteil einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung.