Die Gefahr von Rechts – größer, moderater, umfassender?

Am 11.02.2020, 19:30 Uhr, findet ein Vortrag mit dem Titel „Die Gefahr von rechts – größer, moderater, umfassender?“ im Evangelischen Gemeindehaus Kolbermoor, Mitterharter Str. 3, statt:

„Kann von einer Zunahme gesprochen werden? Welche Rolle spielen neuartige Formen wie die anhaltende Hetze im Netz, symbolische Aktionen oder intellektuelle Präsenz? Wie weit reicht das Spektrum rechten Handelns, von Populismus bis Terrorismus? Haben Staat und Teile der Gesellschaft diese Herausforderung zu lange ignoriert und verharmlost? Fühlen sich extrem rechte Schläfer durch den leichtfertigen Sprachgebrauch mancher Politiker/innen zu ihren Taten motiviert? Gibt es im Rosenheim eine aktive rechte Szene? Wie stark ist sie? Welche Aktivitäten sind bekannt?“

Die Rede wird zum einen durch Martin Becher gehalten, der Geschäftsführer des Bayerischen Bündnisses für Toleranz – Demokratie und Menschenwürde schützen und Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus im Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad ist.

Zudem tritt als Rednerin Angelika Graf MdB a.D. auf, die Vorsitzende des Vereines „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen rechts“, Ombudsperson der Hilfsorganisation HELP und Ehrenvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus ist.

Schreibe einen Kommentar