Wie viele Täter sehen Sie?

Was tun, wenn es brenzelig wird?

Christine Ewald

Kassiererin, Vorstand

0
© Christine Ewald

© Christine Ewald

Tipps für das Opfer:

  • Sagen Sie klar und deutlich, dass Sie Hilfe brauchen!
  • Siezen sie den Täter – immer!
  • Geben Sie lieber Gegenstände und Geld her – und schützen Sie Ihr Leben!
  • Machen Sie eine Anzeige bei der Polizei!

Tipps für den Helfer:

  • Beobachten Sie genau!
  • Holen Sie Hilfe!
    • Polizei anrufen 110
    • Notruf starten 110, wenn Verletzte 112
  • Suchen Sie Mitstreiter
    • Umstehende aufmerksam machen
    • Lärm erzeugen, z.B. mit Trillerpfeife
    • Umstehende zur Mithilfe auffordern
  • Halten Sie Abstand!
    • Siezen Sie den Täter
    • keine körperliche Berührung
  • Konzentrieren Sie sich auf das Opfer!
    • Sprechen Sie nur das Opfer an
    • Versuchen Sie das Opfer zu beruhigen
  • Stellen Sie sich als Zeuge zur Verfügung!
    • Anzeige bei der Polizei
    • Genaue Täterbeschreibung

 



Schreibe einen Kommentar

Nächster Artikel

Bilder vom Respekt!Konzert mit Eva Niedermeier und Richards&Wayne

Anmelden und kommentieren

Wir möchten uns auch in der virtuellen Welt mit wirklichen Menschen austauschen. Daher bitten wir Sie, sich anzumelden beziehungsweise zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommentare mit Ihrem realen Namen veröffentlichen.

Registrieren

zurück

*Pflichtfeld

Passwort vergessen?

zurück

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sind Sie noch nicht bei uns registriert?
Das geht ganz einfach! Jetzt registrieren.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

*Pflichtfeld
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com